Add a cover

General information  

Alias  

Ratings

This media has not been rated yet.
Be the first one!

To rate this media or to interact with your friends, create a free mediatly account. You'll also be able to collaborate with our growing community and make it you digital entertainment center.

Friends who like

Sign up to see which of your friends like this.

Linked media  

Linking media

Mediatly © 2013

Mediatly, The multimedia social network

Discover new movies and TV shows to watch, novels or comics to read, music to hear and games to play thanks to your friends. It's fast, free, simple and enjoyable!
To start discover a new world, Sign up for free

  
Toon Disney (1998)

This version of the card is from another language than your preferences.

Type :  

  Summary  

Toon Disney und Toon Disney +1 war ein Fernsehprogramm. Es sendete wie sein Partnersender Playhouse Disney seit dem 10. November 2004 über die Bezahlfernsehen-Plattform von Kabel Deutschland sein Programm aus. Das Bezahlfernseh-Paket von Sky Deutschland nahm Toon Disney nicht in ihr Paket mit ein. Der Sender stellte in der Nacht zum 15. April 2010 seinen Sendebetrieb ein und wurde durch Disney XD ersetzt.

Toon Disney war ein Ableger des US-Familiensenders Disney Channel. Das Programm basiert auf Walt Disneys Zeichentrickserien, die Zielgruppe des Senders waren Kinder von 3–13 Jahren und Zeichentrickbegeisterte. Das Programm war rund um die Uhr gewalt- und werbefrei. Die Buena Vista GmbH beantragte eine Sendelizenz und die BLM verlieh dann im Oktober die Sendelizenz. Seit dem 14. November 2009 gehörte Toon Disney Deutschland neben Toon Disney Italien zu den letzten Toon-Disney-Ausgaben weltweit. Am 11. März 2010 bzw. 23. März wurde Toon Disney aus dem Österreichischen AonTV und dem Schweizerischen Cablecom durch Disney XD ersetzt. Somit ist Toon Disney Deutschland ausschließlich in Deutschland verfügbar. Toon Disney sendete noch bis zum 15. April, danach ist der Sender in Deutschland schlussendlich Geschichte.

  Biography  

Show more

  Photos    

  Videos  

  Press reviews    

  User reviews

  Sources

Whole or part of the information contained in this card come from the Wikipedia article "Toon Disney (canal de televisión)", licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.